Archiv der Kategorie: Reiseinformationen

Kunststadt Reggio Calabria mit antikem Erbe

Italiens Süden ist Heimat der ältesten antiken Siedlungen des Landes, deren Spuren auch heute noch zu entdecken und zu bewundern sind. Wenn du Lust auf einen Kultururlaub hast und historisch interessiert bist, dann legen wir dir die Kunststadt Reggio Calabria … Weiterlesen

Steinzeitliche Kunststadt Matera mit modernem Touch

Es gibt alte italienische Städte mit hunderten, sogar tausenden Jahren an Geschichte an einem Ort vereint. Und es gibt die Kunststadt Matera, eine der ältesten Städte der Welt. Bereits in der Jungsteinzeit war die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der … Weiterlesen

Kunststadt Lecce mit barocken Schätzen

Warst du schon einmal im „Florenz des Südens“? Diesen Spitznamen („Florenz des Rokoko“ ist ebenfalls eine beliebte Bezeichnung) trägt Lecce mit Stolz. Die apulische Stadt liegt auf der Halbinsel Salento und zählt zu den südlichsten Ortschaften Italiens. Im überaus warmen … Weiterlesen

Kunststadt Bari zwischen Nikolaus und Strandpromenade

In einer der südlichsten Städte Italiens ist immer Weihnachten. Gut, okay, das trifft es vielleicht nicht so ganz, doch ruhen die Gebeine eines der wichtigsten Protagonisten der Vorweihnachtszeit in Bari. Der Heilige Nikolaus wird in der apulischen Küstenstadt verehrt und … Weiterlesen

Kunststadt Amalfi an der magischen Amalfiküste

Am Golf von Salerno liegt eine der schönsten Regionen Italiens. Die Amalfiküste in Kampanien ist Heimat prächtiger Natur, magischer Aussichten und zahlreicher kleiner Ortschaften, allesamt durch eine einzige Straße miteinander verbunden. Der Hauptort Amalfi mit seinen steilen Hängen, unzähligen Cafés … Weiterlesen

Kunststadt Salerno – Kampaniens Geheimtipp

Salerno zählt ohne Frage zu Süditaliens größten verborgenen Schätzen. Unweit der Amalfiküste gelegen und keine Stunde von Neapel entfernt, entpuppt sich die zweitgrößte Stadt Kampaniens als echtes Juwel voller Gemütlichkeit. Aufgrund seiner Nähe zu den vielleicht populärsten touristischen Attraktionen der … Weiterlesen

Paduas Freskenzyklen aus dem 14. Jahrhundert

Padua gilt als eine der schönsten Städte Italiens, und das kommt nicht von ungefähr. Der älteste botanische Garten der Welt zieht als UNESCO-Weltkulturerbe seit jeher Gäste aus aller Welt an, und die Altstadt mit ihren Kirchen, Kapellen und Palästen ist … Weiterlesen

Die Arkadengänge von Bologna

Bolognas Reichtum an alten, überwiegend hervorragend erhaltenen Strukturen macht die Stadt in der Emilia Romagna zu einer der beliebtesten Destinationen für Kunst- und Kultureisen. Neben den imposanten mittelalterlichen Türmen zählen die Arkadengänge zu den wichtigsten Ausdrucksformen der urbanen Identität Bolognas. … Weiterlesen

Montecatini Terme: Bedeutende Kurstädte Europas

Auf Kur lässt es sich wunderbar entspannen und inneren Ausgleich finden. Nach schweren Eingriffen und (bei) gesundheitlichen Problem ist ein Kuraufenthalt vielerorts Pflicht geworden, um in einem ruhigen, vitalen Umfeld wieder auf die Beine zu kommen. Tatsächlich liegt die Blütezeit … Weiterlesen

Kunststadt Teramo mit großer römischer Geschichte

Teramo nimmt in vielerlei Hinsicht eine Sonderrolle unter den vielfältigen Kunststädten Italiens ein. Da wäre für den Anfang die besondere Lage im Norden der Abruzzen, zwischen dem höchsten Gipfel der Apenninen und der Adriaküste. Zudem ist Landwirtschaft ein zentraler Faktor … Weiterlesen